Vorbilder sollen integer und unfehlbar sein?

…ist dem so?

„Mama, ist es schön erwachsen zu werden?“ Ich nahm ihn in den Arm und weinte.

Vielleicht hätte ich  pädagogischer, erwachsener reagieren sollen. Was zeichnet uns zu einem Vorbild für unsere Kinder aus? Unmenschlich zu sein, bei einer Frage, die eine impulsive Wirkung haben kann, wenn der eigene Tag mit schlechten Ereignissen seinen Lauf nahm?

Unmenschlich, indem ich sachlich und überlegen ihm lehrreich die Welt der Großen erkläre? Aber was ist schon richtig und was falsch. Zumindest hat er durch meine Reaktion verstanden, dass es nicht immer einfach ist, erwachsen zu sein.

img_1651

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s