Simsalabim – ein Zauberkuchen mit Zitronengeschmack

… ihr glaubt nicht an Zauberei? Ich schon: 1 Teig, drei Schichten! Und das Verrückte daran, ich hab ihn noch nicht einmal selbst gebacken und dennoch gegessen…

Meine Männer haben ein Luxusproblem: Sie wollten nicht schon! (als ob ich es immer tun würde) wieder von mir bebackt werden und ich fand das Rezept so reizvoll, dass ich jemanden anderen damit beauftragt habe.

Auf Instagram bat ich die liebe Zuckerdeern, ob sie nicht Lust hätte, nur anhand meiner Sketchnotes, das Rezept umzusetzen. Und Simsalabim, innerhalb von zwei Stunden stand der Kuchen bei ihr auf dem Tisch. Am nächsten dann auf meinem inklusive Kaffee.

Da ich einfache Rezepte liebe, hier die Anleitung.

Achtung – auf dem Bild fehlt die Anzahl der Eier. Es sind 4! Viel Spaß beim Zaubern.

387D3822-1D2F-4620-B404-E26A7A9A76AA
Zauber-Zitronen-Kuchen – einfaches Rezept

Köstlicher Zitronenkuchen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s