Wenn es in Hamburg regnet und der Süden strahlt – Kindergeburtstag in Hamburg

Während Halbdeutschland in Sommertemperaturen schwelgt, zeigt sich Hamburg in seinem schönsten Gewand: Regen!

Und sollten wir Hamburger neidisch auf den Süden sein…? Nein, denn statistisch gesehen haben wir in Hamburg die schöneren Tage und aus den regnerischen machen wir halt das Beste. Auch zum Kindergeburtstag.

Denn eigentlich war Grillen und Chillen im Garten angesagt. Also, das zweite eher für mich als Mutter, die sich ebenfalls feiern lässt, da ich ja vor neun Jahren Unglaubliches geleistet habe 😉

9 Jahre, ich  kann es immer noch nicht glauben! Und wenn ich mich an die Geburt zurückerinnere, war es eine sehr schwierige und komplizierte, mit sehr viel Glück, dass wir ein gesundes Kind zur Welt gebracht haben. Rückblickend bin ich sehr froh, dass ich damals nicht mitbekam, dass sich bei der Geburt die Nabelschnur um den Hals meines Sohnes gelegt hat und ein Notärzteteam in den Kreißsaal marschierte. Die Bilder werde ich nicht vergessen wie die weißen Mäntel mich umhüllten. Damals noch in dem Glauben, sie würden mich retten, nachdem ich um mein Leben gebrüllt habe… Zum Glück befand ich mich im Delirium, sodass ich das Schlimmste nicht wahrnahm und mein Mann ebenfalls Unglaubliches leistete: Er bewahrte die Ruhe und ließ mich im Glauben, alles sei in Ordnung.

Der 16. Mai 2008 war ein sonniger und sehr heißer Tag. Die Jahre danach folgten oft Regengeburtstage. Aber wir wären nicht Hamburg, wenn wir nicht flexibel auf unser Wetter reagieren. Ob in Matsch- und Regenhose, Indoor-Spielplatz  oder Hansa-Park wir trotzten immer dem Regen. Und so nun auch 2017. Wolken- und Regenverhangen war der Tag, während Süddeutschland in Sonne badete.

Trotz Hoffnung und immer der Blick auf´s Regenradar war Grillen passé und was findet ein 9jähriger nach Grillen noch cooler? Burger selber kreieren.

Penny hat sein Sortiment aufgefrischt und die Burger Bar Butcher´s eröffnet. Wir hatten das gesamte Sortiment zuhause und ich bin begeistert. Sowohl das Fleisch als auch die Saucen inklusive Brötchen waren köstlich. Mein Sohn hatte Spaß am Zusammenstellen der verschiedenen Variationen und ich Spaß am Zusehen, welche Kreationen entstanden. Wer also einmal Lust auf Burger hat und ich finde, dass Preis-Leistungs-Verhältnis ist vollkommen in Ordnung, der kann mit gutem Gewissen für seine Burger Party einkaufen.

Für den Spiel- und Spaßfaktor sorgten die Lego-Geschenke-Pakete von Star Wars, Ninjago bis hin zu Technik, die stundenlang aufgebaut wurden.

Wir handhaben es bei Geburtstagen so, dass das Geschwisterchen auch eine Kleinigkeit geschenkt bekommt, damit er es nicht traurig ist. Es hat natürlich auch den Vorteil, dass die anderen Spielsachen uninteressant werden und das eigene Geschenk zum Spielerfolg beiträgt.

ECA7C5F2-62AB-485A-A7C3-13C539483369
Der Kleine bekam eine Knet-Eismaschine und war stundenlang beschäftigt

Am Samstag folgt dann der Kindergeburtstag mit Übernachtungsparty. Ein wenig Respekt habe ich schon… Hoffe, aber auf unkomplizierte kleine Kerlchen, die ihrer Leidenschaft dem Lego und Fußball nachgehen. Abends verwandelt sich dann das Wohnzimmer in einen Kino-Saal und im Kinderzimmer wird das Zeltlager aufgeschlagen.

Mal sehen, um wieviel Uhr ich dann am Sonntag meine Augen aufschlagen darf… Ich vermute ziemlich früh.

8119A31A-E2B5-4942-B0A4-024FDF2596FB
Morgens auf dem Weg zum Büro. Mein Sohn war in der Schule bis mittags.

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s