DIY

Ein Himbeer-Traum… für Kindergeburtstage

Unsere Jungsgeburtstage sind immer entspannt und dabei bedarf es keiner weiteren großen Planung des Tages. Sie haben ihre ganz eigene Vorstellung und so haben wir sie einfach machen lassen. Es wurde gegrillt, Fußball gespielt und einfach nur gespielt.

Wir Erwachsene waren lediglich nur für das leibliche Wohl zuständig. Eine leckere und einfache eisige Nachspeise gab es mit dem sogenannten Himbeer-Traum. Eine Köstlichkeit aus Schokoküssen, Baiser, Quark und gefrorenen Himbeeren.

fullsizeoutput_22d6.jpeg

E9F3DD1B-DF2F-470D-9F37-F987BE7576FD

 

(Mittlerweile ist es 21 Uhr am 20. Mai. Ich sitze mit einem Glas Prosecco auf der Terrasse mit  meinem Mann, der sich noch die Emotionen des HSV auf dem iPad anschaut, während die Kinder im Kinderzimmer ruhig! spielen und ich hier diesen Text tippe – unglaublich wie entspannt es manchmal zugehen kann.)

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s