DIY

Draw your Day – Deinen Tag kreativ ausklingen lassen

Als ich das erste Mal das Buch „Draw your Day“ von Samantha Dion Baker auf dem Instagram-Kanal von Diana Meier-Soriat gesehen habe und dazu die Bilder, die Diana  gepostet hat, war ich fasziniert:

Was ist Draw your Day? – Yoga für die Seele

Seinen Tag kreativ Revue passieren zu lassen, ist Seelenyoga. Meditativ mit Stift, Pinsel und Papier werden bei „Draw your Day“  besondere Eindrücke unseres Tages gezeichnet, eventuell noch kleine Erlebnisse dazugeschrieben oder das ein oder andere Erinnerungsstück in unser Sketchbook geklebt. Während wir in unseren vergangenen Tag kreativ eintauchen, vergessen wir kurzzeitig das Hier und Jetzt und schalten die Gedanken, die uns sonst begegnen für diesen Moment aus. Auf unserem Papier entsteht nun unsere persönliche Form des Tages und wird so zu einem wunderschönen Erinnerungsstück in unserem Sketchbook. Ich persönlich empfinde es wie Zentangle – meditatives Zeichnen.

Eine neue Form der Kreativität

Seitdem ich diese Form der Kreativität kennengelernt habe, nehme ich die Eindrücke, die mir am Tag geschehen noch genauer wahr und suche nach dem besonderem Etwas, das ich dann auf meinem Papier verewigen kann. Hierbei schalte ich den Perfektionismus aus – es geht nicht in Perfektion zu malen, sondern um das Erlebnis während des Zeichnens und das besondere Erinnerungsstück. Nachfolgend zeige ich euch einige meiner „Draw your Day“-Bilder.

Gewinnspiel

Konnte ich euch mit „Draw your Day“ begeistern, so schaut doch einmal auf meinem Instagram-Kanal Gedankenkessel vorbei. Hier verlose ich noch bis morgen das Buch von Samantha Dion Baker.

Andrea HennigIMG_5003 2IMG_5552IMG_5585IMG_5625IMG_5676IMG_5697IMG_5565IMG_6195IMG_6271IMG_6255

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s