Voyeurismus – ein wenig genervt

Ich mag die Bilder-App Instagram, finde sie spannend und inspirierend. Im Marketing-Jagong wird sie als Social Media bezeichnet. Aber wie sozial ist diese kleine App mit großer Wirkung eigentlich? Es gibt wenig Scheu vor unangebrachten Kommentaren, die sich einfach und anonym versenden lassen. Gekränkte Kommentare wie „leben und leben lassen“ sind einfach zu verbreiten. Aber…

Low Carb – Gefüllte Zucchini – einfaches Rezept 

Ich versuche derzeit meine Ernährung umzustellen und verzichte auf Kohlenhydrate. Grund: Nachdem ich unsere Mallorca-Bilder sichtete, entstand schnell der Entschluss fest: Hier muss etwas getan werden. Anfangs hätte ich nicht für möglich gehalten, dass man ohne Kohlenhydrate gesättigt wird. Wer mich kennt, weiß wie viel ich essen kann… Im Internet bin ich oft auf der…

Reisebericht – Mallorca – Porto Cristo – Familienurlaub

Für den Bloggeburtstag von der lieben Regina kleineherzensdiebe durfte ich einen Gastbeitrag über unseren Mallorca Urlaub schreiben, den ich auch hier veröffentlichen möchte.  Das Hotel Mit einer Stunde Verspätung sind wir in Palma de Mallorca  gelandet und mit dem Privattaxi direkt zum Hotel Blau Punta Reina Resort gefahren. Das Hotel liegt wunderschön mit vielen kleinen Apartments am…

Eine neue Illustration – obwohl…

…so neu ist sie gar nicht. Das ist eins meiner ersten Experimente gewesen und ich freue mich über immer mehr gestaltete Seiten in meinem „Artbook“. Dabei weiß ich anfangs nie, wohin die Reise geht und genau das ist das Spannende bei meinen „künstlerischen“ Projekten. Dabei bin ich noch ganz am Anfang, wie man sicherlich sieht….

Zählt Ethik nicht mehr?

Ein Mann, ein Wort. Ein Handschlag, ein Versprechen. Das Synonym für den hanseatischen Kaufmann. Mündliche Zusagen, auf die wir uns verlassen. Oder sind wir dann verlassen? Was zählen heutzutage Worte? Unzuverlässige Silben, die das Gehör des anderen nur erreichen, wenn sie es wollen? Festlegen, schriftlich – das klingt zu verbindlich. Rechtskräftig im schlimmsten Fall. Pauschalisierungen…

Hach Hamburg – Du und Deine schönen Orte

September. Endlich scheint in Hamburg die Sonne und ein lauer Spätsommertag zieht durch die Stadt. Wir Hamburger lieben unsere Stadt mit all ihren Facetten und Unschönem – wie einst zum G20 – trotzen wir mit Solidarität. Hamburg. Eine Millionenstadt, die irgendwie doch ein Dorf ist. Irgendwie und irgendwo kennt man sich. Insbesondere im Zeitalter des…

Ein neues Bild

Unter der Arbeitswoche schaffe ich es nicht mehr zu basteln, aber am Wochenende, wenn der Kopf frei wird, dann schaffe ich es wieder ein bisschen kreativ zu sein und mich auszuprobieren. Übung macht den Meister? Hauptsache es macht Spaß. Hier ein paar Wochenendimpressionen:

Meine erste Auftragsarbeit – eine Abnehmerin – Juhu

…und wer, wenn nicht sie! In der Woche Urlaub, in der ich alleine mit meinen Jungs im Harz bei meinen Schwiegereltern verbracht habe, habe ich ein wenig experimentiert und so sind einige Bilder entstanden. Ich stellte virtuell die Frage: Wohin mit den ganzen Bildern?  Und offline wurde sie mir beantwortet: „Na zu mir – ich hätte…

Ruf doch mal wieder an….

… bitte nicht…! Oder doch? Lange Telefongespräche kennen wir aus den 90igern. Damals, als wir den verkabelten Hörer strapaziert in die Länge zogen, bis der kolossale Apparat seinen Standort verlor und zu Boden fiel. Ich habe Stunden am Telefon früher verbracht. Heute. Privat? Bitte nicht. Warum eigentlich? Was hat sich verändert? Zeitalter Smartphone, der böse…

Können wir gönnen?

Diese Frage stelle ich mir immer wieder und muss darüber nachdenken, warum wir so selten positive Worte über unsere Lippen bringen können. Negatives geht so schnell und, oft ohne darüber weiter nachzudenken, aus unseren Mund direkt in das Ohr des Hörenden. Manchmal ist es sogar gewollt, um den anderen bewusst zu verletzen, obwohl sich die…

Kindergesichter im Internet?

Im Internet einen kleinen Einblick in den Alltag geben, zeigen wie „normal“ wir leben, steht hoch im Kurs des Second Screens. Dabei werden oft die eigenen Kinder als Contentpower in den Fokus gestellt. Oft beobachte ich dies mit Skepsis und frage mich, ob Kinderbilder zur Like-Strategie beitragen sollen. (Auch ich habe anfangs gemeint, meine Kinder…

Wohin mit den ganzen Bilder?

…das wurde ich in letzter Zeit häufiger gefragt und die Antwort lautet ‚ich weiß es nicht‘. Meine Familie meint „Stell sie doch einfach einmal bei Ebay rein und schau, was passiert…“ Da bin ich mir ziemlich unschlüssig, denn auf der einen Seite stelle ich mir die Frage ‚Wer hängt sich das ins Zimmer?‘ Und auf…